Project Description

Ingenieurbuero-Balling_Strassen-Verkehrsanlagen_01.jpg

Bebauungsplan Gewerbegebiet Gaisbach Nord und Nordanbindung Gaisbach an die Umgehung B 19

Projekt: Bebauungsplan „Gewerbegebiet Gaisbach Nord und Nordanbindung Gaisbach an die Umgehung B 19“
Auftraggeber: Stadt Künzelsau
Planungszeitraum: Bauleitplanung 2008 – 2012
Wasserrechtsverfahren 2012 – 2013
Genehmigungsplanung 2012 – 2013
Ausführungsplanung 2015
Projektbeschreibung: Erschließung eines Gewerbegebietes zur Erweiterung
der Gewerbeflächen im Bereich Künzelsau/Gaisbach Nord
und Planung einer Erschließungsstraße zur verkehrsgerechten
und verkehrssicheren Aufnahme des
Verkehrszuwachses im Gewerbegebiet.
Aufstellung des Bebauungsplanes und des Umweltberichtes
sowie Ausarbeitung der naturschutzrechtlichen
Ausgleichsmaßnahmen.
Entwässerung über Trennsystem. Anschluss des
Schmutzwassers an die bestehende Kanalisation; Ableitung
des Oberflächenwassers über ein Regenrückhaltebecken
in den Vorfluter.
Projektkennzahlen: Erschließungsfläche: ca. 22,7 ha
Besonderheiten: Das Gewerbegebiet entsteht nordöstlich der Umgehung
der B 19 Gaisbach und dient der Erweiterung der Fa.
Würth. Zur Standortsicherung soll ein Vertriebszentrum
und eine Verkaufsniederlassung errichtet werden
Die Anbindung der geplanten Erschließungsstraße „Nordanbindung“
an das überörtliche Straßennetz erfolgt durch
den Umbau einer Einmündung zu einem Kreisverkehrsplatz
mit Bypass.
Ingenieurleistungen: – Entwurfsvermessung
– Bauleitplanung: Aufstellung des Bebauungsplanes
und des Umweltberichtes sowie Ausarbeitung der
naturschutzrechtlichen Ausgleichsmaßnahmen
· Entwurfs- und Genehmigungsplanung der Nordanbindung:
Durchführen des Wasserrechtlichen Verfahrens für
die Nordanbindung zur Ableitung des Oberflächenwassers
in den Vorfluter
· Ausführungsplanung für den Straßenbau
· Ausschreibung und Vergabe für den Straßenbau
· Örtliche Bauüberwachung